PICT3607_Neu.jpg
PICT3608_Neu.jpg
PICT3611_Neu.jpg
PICT3612_Neu.jpg
PICT3613_Neu.jpg
PICT3615_Neu.jpg
PICT3618_Neu.jpg

st. Vinzenz 1

tRADITION UND

MODERNE

 

MAßNAHME:
Gesamtsanierung Pfarrhaus von 1927 mit 8 Stadtwohnungen

IM BÜRO:
Hirner & Riehl Architekten BDA, München

BAUHERR:
Erzbischöfliches Baureferat, München

LEISTUNG
Entwurf, Planung, Bauleitung (Lp 1-8)

BAUZEIT:
13 Monate

FERTIGSTELLUNG:
April 2001

FLÄCHE:
1.000 qm BGF

KOSTEN:
15 mio. €

STANDORT:
München

FOTOS:
Jann Averwerser
 

Das 5 geschossige Pfarrhaus war seit 1927 unsaniert. Die Wohnungen wurden zeitgemäßen Anforderungen entsprechend umgebaut. 

Unter Berücksichtigung der Qualität der Bausubstanz wurde die gesamte Haustechnik inkl. Bäder erneuert, Balkone angebaut, Treppenhaus u. Eingangsbereich sowie die Fassade saniert und das DG zu 2 neuen Stadtwohnungen mit Galerie u. Dachterrasse ausgebaut.